Schreinerei Merk AG / merk raumgestaltung

Aathalstrasse 28, 8610 Uster
T +41 44 941 26 62 , F +41 44 941 70 41
info@merkraumgestaltung.ch
Kontaktformular

Kontaktformular

    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google.

    Öffnungszeiten Ausstellung

    Montag bis Freitag9 – 12 Uhr, 14 – 17 Uhr nach Voranmeldung
    Samstag9 – 12 Uhr nach Voranmeldung
    Nach VereinbarungTermine ausserhalb der Öffnungszeiten
    Anfahrt

    EFH Gutenswil

     

    Leistungen Innenarchitektur, Baukoordination, Raumkonzept, Materialgestaltung, Farbgestaltung, Beleuchtungsplanung, Schreinerarbeiten, Küche.
     
    Material  

    Eichenparkett Fischgrat verlegt, Küchenfronten Wandzeile Formex, Kücheninsel Eiche furniert, Massivholzschubladen mit Zinkenverbindung, Küchenabdeckung Naturstein Maui Black Leather.

     

    Unaufgeregt – aber alles andere als nüchtern. Der Umbau hat dem Einfamilienhaus eine ruhige Atmosphäre eingehaucht, sodass der Familienalltag in all seinen Farben Raum einnehmen kann. Ein erstes Highlight zeigt sich beim Betreten des Hauses: der Treppenaufgang. Vorher dominierten kühle Bodenplatten, rein-weisse Wände und Details wie ein Handlauf aus Metall. Nun lädt ein freundliches Eichenholzparkett ins Obergeschoss. 

    Bevor es über die Treppe hoch geht zu den Zimmern und Bädern, führt der Weg in den grosszügigen Wohnraum. Eine Hauptrolle nahm dabei die Küche ein. Diese sollte weniger wie eine klassische Küche wirken, sondern eher wie ein Möbelstück. Ein weiteres elegantes Detail: der Fischgratparkett. Dieser schmiegt sich perfekt in alle Ecken des sanft verwinkelten Hauses.

    Aus zwei Gestaltungsvorschlägen für die Küche wurde jene Variante ausgewählt, die das Eichenholz der Kücheninsel bewusst unverkleidet zeigt. Die praktischen und formschönen Zinkverbindungen werden dadurch sichtbar und sorgen für ein smartes Detail. Alles abgerundet durch die Küchenabdeckung aus einem dunklen Granitstein, der sich als Element im Sockel wiederholt und farblich in den Barhöckern und den Armaturen weitere Formen findet. Die Küchenfronten in einem abgetönten Beige schmiegen sich harmonisch an die ruhige Wandfarbe. Das Ziel der neuen Küche? Reduktion – und genau das macht sie zu einem besonderen Highlight. 

    Haben Sie Fragen?

    Kontaktieren Sie Lorenz Meier